„Rien ne va plus“ – unser Motto für die Plattform-Tagung 2020, die Anfang Mai im charmanten Ambiente des Casino Baden stattfinden sollte. Fertiges Programm, eine Vielzahl an Anmeldungen, alles bereits organisiert.

Und dann: „nichts geht mehr“. Die Covid-19-Pandemie bricht im März 2020 auch über Österreich herein und rüttelt den Alltag und das Leben nahezu aller Menschen, und das weltweit, durcheinander. Die anfängliche Hoffnung, dass nach einigen Wochen wieder alles wie vorher sein wird, ist längst gewichen. Das Virus ist offenbar gekommen, um zu bleiben. Neue Herausforderungen betreffen uns in unseren Berufen, in unseren verschiedenen Rollen, in unserer Freizeit und in vielen Bereichen mehr. Vor allem betrifft es uns als Menschen mit all unseren Gedanken, Gefühlen und Handlungen.

 „…und doch ist vieles möglich!“. Ein Absatz aus unserer Vorankündigung 2020 lautete: In der Krisenintervention erleben wir tiefe Betroffenheit, Trauer, Angst, Schmerz, Scham, Hoffnungslosigkeit und Wut unmittelbar mit. Wir erfahren, was alles möglich ist an Gegebenheiten, an Schicksalen, an Notlagen…aber auch an Überlebensstrategien, Kräften und Ressourcen. Dieser Satz ist zeitlos und kann sowohl auf das Themenfeld der Krisenintervention und psychosozialen Akutbetreuung als auch auf die weltweite Covid-19-Pandemie umgelegt werden. 

Donnerstag 22. April 2021

18:30 – 21:00 Uhr

Freitag 23. April 2021

15:00 – 18:30 Uhr

Samstag, 24. April 2021

09:00 – 12:00

Tagungsflyer laden, pdf 293kB

Kosten 25 Euro
Buchung ist nur für alle 3 Tage möglich, keine Einzeltage!

Weitere Details zum Ablauf, zu den Workshops etc. erfahren Sie direkt bei der Tagung. Einige Tage vor Beginn finden Sie hier auch eine Anleitung zum Umgang mit Zoom. Hier geht es zum Standard Tutorial.

Alle registrierten KongressteilnehmerInnen können nach der Veranstaltung HIER die Präsentationen und Informationen herunterladen. Den für den Download nötigen Zugangscode verraten wir am Kongress ….

Österreichische Plattform Krisenintervention / Akutbetreuung

Mit freundlicher Unterstützung von